Laufen im Sommer

Laufen im Sommer – Summer in the city

Laufen im Sommer

Summer in the City

Das Laufen im Sommer hat eine besondere Faszination für mich, denn bei heißem Wetter habe ich meine ersten Lauferfahrungen gesammelt. Anstatt Lauferfahrungen könnte man auch einfach Kilometer sagen.

Vor fast einem Jahr absolvierte ich meinen Couch-to-5K-Plan fast ausschließlich Abends. Irgendwann nach 20 Uhr, als der Sohnemann schon im Bett war lief ich meine Intervalle. Manchmal begleitet von meiner Frau die mich motivierte. Vier bis fünf Kilometer – wegen der Gehpausen bei einem Tempo zwischen 7:40 und 8:00. Puls habe ich nicht gemessen, aber gefühlt lag der bei 938 ;)

Und jetzt, hier und heute?

Gehe ich abends um kurz vor 21:00 Uhr aus dem Haus – 29°C … 7km locker durch die Sommerluft und den Sommerduft. Frisch gemähte Wiesen, Heu und ein goldener Sonnenuntergang. Es ist warm, aber ich laufe locker. Es geht ein leichter Wind und ich muss mich kaum anstrengen.

Ein super Gefühl! Nicht nur das Laufen im Sommer, sondern der Spaß am Laufen bei scheinbar widrigen Bedingungen.

Posted in Drumherum and tagged .

One Comment

  1. Sage ich doch, Laufen lernt man durch Laufen – und ich sage dir, es wird immer besser – wobei Hitzeläufe schon irgendwo sehr anstrengend sein können – und es auch ohne geht !! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*