#MiracleMorning516

Halbzeitbericht #miraclemorning516

Vor kurzem hatte ich erwähnt, dass ich diesen Monat an zwei Challenges teilnehmen möchte. Eine davon habe ich direkt nach wenigen Tagen gekillt. Die #MeettheDE Challenge hat mich nicht sehr lange gebunden. Die Idee mag interessant sein, aber das Medium ist einfach das falsche. Etwas, das zu mehr Interaktion führen soll auf der am wenigsten […]

Titel, Waterrower, Krafttraining, Laufen, Crossfit, Verletzung, Prävention, Heilung, Schmerzen, Titelbild

Kelly Starrett: Werde ein geschmeidiger Leopard – Die sportliche Leistung verbessern, Verletzungen vermeiden und Schmerzen lindern

Erst kürzlich stellte ich das Läufer Buch von Kelly Starrett vor – Ready to run, darin erwähnte ich bereits, dass es eigentlich das zweite Werk ist, denn seinen „Ruf“ hat er sich mit dem Buch mit dem putzigen Titel „Werde ein geschmeidiger Leopard – Die sportliche Leistung verbessern, Verletzungen vermeiden und Schmerzen lindern“ gemacht. Zugegeben, […]

Ready to run von Kelly Starrett Riva Verlag München

Kelly Starrett: Ready to Run – Entfessle dein natürliches Laufpotenzial

Die Bücherregale von Läufern sind in der Regel gut gefüllt. Meist findet man dort die großen Namen. Steffny, Greif oder Marquart und ihre Standardwerke zum Laufen, in denen es hauptsächlich im Trainingsplanung geht. Der Name Kelly Starrett ist da wohl eher selten zu finden. Wenn überhaupt dürfte der Physiotherapeut und Cross-Fit Pionier mit seinem Buch mit dem […]

5 Dinge die jeder aus Sportverletzungen lernen sollte

Der moderne Mensch ist ein Gefangener von Veränderungen. Nicht das es früher keine gegeben hätte, aber heute werden wir noch bewusster darauf gestoßen und damit konfrontiert. Es gibt kaum einen Arbeitnehmer, der nicht schon mal aktiv oder passiv Teil eines Veränderungsprozesses war. Wie schön ist es, wenn man sich in der Freizeit dann dorthin zurückziehen kann, wo […]

Crossfit, Stabi, Kraft, Kettlebell

Gegen die Verzweifelung: Stabitraining in der Laufpause

In letzter Zeit blogge ich deutlich weniger, das hat einen offensichtlichen Grund, es gibt wenig neues. Der andere ist, dass ich euch nicht mit noch mehr Verletzungscontent nerven möchte. Heute nutze ich aber mal die Gelegenheit den Blog wieder etwas mit Leben zu füllen, was alle meine -Follower schon lange wissen. Um nicht dem Wahnsinn anheim zu […]

Rückblick, Monatsrückblick, Rückschau, Rückspiegel, Landschaft, Berge,

Monatsrückblick Oktober 2015

Ich bin froh, dass ich mich darauf freue heute einen Rückblicks-Blog zu schreiben. Ich freue mich deswegen, weil ich vor ein paar Wochen wohl ziemlich genervt gewesen wäre, auf einen Chaos-Monat zurück zu blicken. Aber das ist das große Geheimnis dahinter. Irgendwann kommt man dem „Schicksal“ (ein weniger dramatisches Wort fällt mir leider nicht ein) nicht […]

Stabi the Blogger

Stabi the Blogger Challenge

Wie man in den Wald hinein ruft, schallt es wieder heraus meint der Volksmund. Meine Rumpfstabilistaionstrainings-Challenge ‚stabi the ‚ hatte genügend Potential mich richtig fies zu blamieren. Zum Glück habt ihr dafür gesorgt… dass dieses Potential auch voll ausgenutzt werden kann! Aber ich bin ehrlich, so ganz schwierig war das nicht. Ich habe mir das ganze […]

stabi the Blogger!

Ich bin ein Verfechter davon, zu eigenen Fehlern zu stehen. Schon weil es so anstrengend ist, ständig den Anschein erwecken zu müssen, man hätte gar keine. Andererseits fällt es leichter, zur passenden Gelegenheit dort um Hilfe zu bitten, wo Spezialisten am Werk sind. Eine meiner sportlichen Schwächen habe ich schon mehrfach hier im Blog thematisiert. Bei […]

Off-Season

Die Top-10 Off-Season Vorsätze

Ihr kennt das, man plant ein knackiges Sportjahr, setzt sich neue Ziele oder versucht endlich an alte Erfolge anzuknüpfen. Man ist voller Elan und nimmt an Winterlaufserien teil. Man freut sich, wenn endlich der Frühling kommt und das Tempo steigt. Man bestreitet Vorbereitungswettkämpfe und hangelt sich von C nach B bis zu den zwei bis […]

Stabitraining

Stabitraining – Fitness ohne Studio

Wir alle wissen ja, durch das Laufen wird man (meistens) dünner und es kommen Muskeln zum Vorschein, die jahrelang sicher verpackt unter Fettschichten auf die Verwendung warteten. Der Nachteil an diesen Muskeln ist ja vor allem, dass man die nicht nur gut verwahrt hat, sondern auch noch sicherheitshalber mal nicht verwendet – wie die nett […]