Neues aus der Enducave #04 – Das schlechte Gewissen!

Diesmal wird es vorweihnachtlich. Genau der richtige Zeitpunkt im Jahr um schlechtes Gewissen zu bekommen. Aber nicht weil man keine Geschenke hat oder viel zu viel. Oder weil die Lebkuchen so lecker schmecken. Nein es geht darum, dass wir viel zu oft versuchen alles unter einen Hut zu bekommen und dabei darunter leiden, dass noch […]

Das Ziel der Ziele

Kürzlich schrieb ich hier über Ziele die mir – wie der ein oder andere Schuh – nicht mehr passen würden. Wobei der Vergleich (haha) hinkt. Denn Schuhe passen meist von Anfang an nicht, man will nur das sie passen. Ziele passen oft anfangs, aber irgendwann werden sie zu weit oder viel zu eng. Zugegeben – […]

picjumbo.com_IMG_0842_

Houston, wir haben ein Trailproblem!

Da bereitet man sich vor, kümmert sich um die Saisonplanung, trainiert und letztlich ist der Raceday da. Man testet sein Trainingskonzept, den Saisonaufbau und die Form. Man nimmt Eindrücke mit, lernt neues oder fühlt sich bestätigt. Und hinterher? Hinterher geht man weiter, zielt auf einen neuen Wettkampf und der Spaß beginnt wieder von vorne. Bisher! […]

Laufen, Running, Vorsatz

Die 5 schlechtesten Gründe im neuen Jahr mit Laufen anzufangen

Neues Jahr, neues Glück. Neben einem fiesen Kater wachen heute Hunderttausende Bundesbürger mit noch einer schlimmeren Geissel der Menschheit auf! Während sich der Kater nach und nach auflöst, nimmt der Vorsatz den Platz ein. Quasi ein (vorerst) dauerhafter Dauerkater … nur ohne den Alkohol davor. Wir Menschen sind so leicht zu beeinflussen, vor allem von Zahlen. In der […]

me myself & the marathon

Me, Myself & the Marathon

Man kennt es aus Reiseberichten und Fernsehserien. Das Kastensystem wie man es beispielsweise aus Indien kennt. An dieser Stelle zitiere ich gerne mal wieder aus Wikipedia. Kastensystem „bezeichnet in der Völkerkunde … ein … soziales Phänomen der hierarchischen Anordnung und Abgrenzung von gesellschaftlichen Gruppen“. Bestandteil davon ist, dass sich die eine Kaste gegenüber der anderen abzugrenzen versucht. […]

Quadratmarathon

Das Beste kommt zum Schluß

In 365-Tagen hat man eine Menge Zeit um Irrsinn zu verzapfen. Es gibt Menschen, die kosten auch das gesamte Jahr aus… machen Quatsch von früh bis spät und lassen sich dafür noch fürstlich entlohnen. Aber professioneller Extremsportler wird man leider nicht einfach so und schon gar nicht Ü30. Da bleibt einem letztlich nur noch der […]

Quadratmarathon

Quadratmarathon

Der Quadratmarathon ist nichts für schwache Nerven. Selbst der härteste Ultramarathon kommt da nicht mit: Für alle, die das jetzt nicht ausrechnen möchten – dabei geht es um 42,192 x 42,195 = 1.780,418025. Vor nicht all zu langer Zeit lief alles wie am Schnürchen. Das eigentliche Jahreskilometerziel 1.405 Kilometern hatte ich schnell in der Tasche, […]

Eins zu Eins

Wie ging schnell noch mal der letzte Marathon aus? Ach ja, genau 1:1 nach Elfmetersen. Öhm … nö – halt falsche Sportart. Dennoch hat der Titel für mich ab sofort eine feste Bedeutung. Nach dem Stadtlauf Nürnberg zeigte mir meine Frau ein Video, dass sie von meinem Lauf auf der Zielgerade gemacht hatte. Es hat durchaus gute […]

Tempoentwicklung

Tempostrudel

Nein es geht hier nicht um Nahrungsmittel sondern um meine Tempoentwicklung. Wobei Backwaren aus Taschentüchern sicher auch wenig nahrhaft sind. Vielmehr geht es um einen Effekt, den sicher jeder Nicht-mehr-so-ganz-Laufanfänger kennt. Mich bringt das ganze jedenfalls die letzte Zeit zum grübeln. Vor allem in so fern, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Was schließlich […]

Laufziele Laufveranstaltungen

Laufziele – was will ich wann und überhaupt???

Eigentlich wollte ich schreiben: „Laufziele, hat jeder“ – aber ich traue mich nicht, immerhin gibt es im Netz so viele Leute die ganz klar versichern, dass sie nur des Laufens wegen laufen. Nun könnte ich ja spitzfindig sein und behaupten, dass das auch ein Ziel wäre, aber ich einige mich mit mir selbst auf die Aussagen: […]